Lapitec® erhält den Iconic Award 2018 in der Kategorie „Innovative Material”

Der gesinterte Ganzkörper-Stein Lapitec® hat den Titel „Innovative Material“ beim „Iconic Award 2018: Innovative Architecture“ erhalten, der erste internationale Wettbewerb für Architektur und Design vom German Design Council.
Diese aus fünf Kategorien (Architecture, Interior, Product, Concept und Communication) bestehende Auszeichnung wurde dieses Jahr um eine neue Abteilung bereichert: das “Innovative Material”, das die Entwicklung der nachhaltigen Materialien auszeichnet, die aus energetischer Sicht leistungsstark und in ihrem Entwurf multifunktional sind. Nach Meinung der renommierten Jury, die aus wichtigen Vertretern und Experten des Sektors Architektur und Design besteht, entspricht Lapitec dank seines grünen DNAs und den technischen Eigenschaften perfekt diesen Parametern, die ihn, besonders unter den Materialien für die hinterlüfteten Fassaden, zu dem innovativsten machen.

Die Anwendungsmöglichkeiten und die Werte des gesinterten Ganzkörper-Steins sind besonders für Anwendungen in der Fassadenverkleidung geeignet: Lapitec® ist feuchtigkeitsbeständig und UV-beständig, selbstreinigend und seine extreme Härte macht ihn besonders gegen Witterungseinflüsse unempfindlich. Daneben wurde Lapitec® auch für seine zahlreichen ökologischen Pluspunkte ausgezeichnet: er ist 100% natürlich ohne Bindemittel auf Harzbasis oder auf Basis von Kohlenwasserstoff. Ein Produkt, das sowohl die Umwelt als auch die Menschen respektiert, da es keine giftigen Substanzen abgibt, nachhaltig verwendet werden kann und den Anforderungen diverser Umweltprotokolle weltweit entspricht.