Iconic Awards 2019: eine weitere internationale Auszeichnung

Vor der prestigeträchtigen Kulisse der Pinakothek der Moderne in München wurde Lapitec der Titel für „Best Architecture“ bei den Iconic Awards 2019 für das Wohnprojekt NO.MADE – Luxury Mobile Home verliehen, das in Zusammenarbeit mit dem Architekten Michele Perlini anlässlich des jüngsten Fuorisalone in Mailand entwickelt wurde.
 
Nach dem Erfolg 2018 in der Kategorie „Innovative material“ feiert das Unternehmen den diesjährigen Preis mit einem neuen, ökologischen und nachhaltigen Wohnkonzept, dessen CO2-Ausstoß gegen Null geht und dessen Innenbereich, die gesamte hinterlüftete Fassade, das Badezimmer und die Küchenarbeitsplatte gänzlich mit Lapitec® im Farbton Avana und Feinbearbeitung Lithos verkleidet sind.
 
Die Mischung aus Lapitec®, Schiebewänden aus Holz, maßgefertigter Einrichtung und Naturstoffen haben die Jury dieses maßgeblichen Design-Preises überzeugt. Die Auszeichnung nahm Michela Callegari (auf dem Foto), Country Manager Deutschland von Lapitec, in München entgegen.
 
Der Iconic Award – Best Architecture ist nur der jüngste in einer Reihe von wichtigen Auszeichnungen, die Lapitec 2019 gesammelt hat und zu denen auch der iF Design Award, der German Design Award und der Architizer A+ Award (Finalist) zählen.