Arrital: eine Synergie im Licht der Technologie und des Made in Italy mit Küchenarbeitsplatte nach Mass aus Lapitec®

Der gesinterte Ganzkörper-Stein im Katalog von Arrital. Das Unternehmen hat Lapitec® als Material für Küchenarbeitsplatten nach Mass und zur Veredelung seiner Küchen gewählt. Die Wahl traf auf sechs Farben, die alle dunkel getönt sind: Antracite, Grigio Piombo, Grigio Cemento, Ebano, Avana und Moca. Diese Farbtöne für Küchenarbeitsplatten nach Mass und  Kücheverkleidung gehen von warmen Nuancen über Grautöne bis zu intensiveren Tönen und sind in zwei Feinbearbeitungen erhältlich: Satin besitzt einen vollkommen natürlichen Effekt mit einem ästhetisch effektvollen, seidigen Glanz, ohne dass dabei die Funktionalität der Küche beeinträchtigt wird; Lithos schafft dank seiner kaum wahrnehmbaren Furchen zarte und elegante Farbtöne. Arrital wird Lapitec in den Dicken 12 und 20 mm verwenden.

«Aktuell ist Lapitec® die Marke, die im Kommen ist und den Geschmack sowohl von Designern als auch von Verbrauchern erobert – so der Kommentar von Adriano Tonussi, Product Manager von Arrital. Ein Produkt, das hundertprozent Made in Italy ist und ästhetische Ansprüche mit modernsten technischen Leistungen verbindet. Lapitec ist wärmeschockbeständig, kratzfest, leicht zu reinigen und steht in einer breitgefächterten Farbpalette mit verschiedenen Feinbearbeitungen zur Verfügung, was den Wünschen und Ansprüchen von Designern und Kunden entspricht. Darüberhinaus verbindet das Unternehmen Produktforschung und –innovation mit besonderem Augenmerk auf das Detail. Und das ist ein modus operandi, der sowohl in Italien als auch im Ausland immer mehr geschätzt wird».

Beide Unternehmen sind Protagonisten der ersten Veranstaltung, die von Arrital in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift Ambiente Cucina organisiert wurde. „Neue Zutaten für Küchenkonzepte: Zeitlose Dialoge zu Design, Technologie und Materialien“ lautet der Titel dieser Veranstaltung, die am 9. März 2017 ab 18.30 Uhr im Showcase Arrital in Via Melchiorre Gioia in Mailand stattfindet. Ein selektives Parterre an Architekten und Designern konfrontiert sich mit tiefgehenden Überlegungen zu Innovation in der Küchenherstellung. Neben Lapitec® und Arrital eine weitere Ikone der Innovation: Barazza. Die drei Unternehmen teilen, jeweils in ihrem Zuständigkeitsbereich, einen Ansatz zur Bewertung, der als Ausgangspunkt die Suche nach avantgardistischen Lösungen hinsichtlich Produkt, Technologie und Stil besitzt.