Lapitec Academy: Kostenlose Fortbildungskurse für Profis aus der ganzen Welt

Das italienische Unternehmen stellt eine Online-Fortbildungsreihe vor, in der neue Anwendungsmöglichkeiten des gesinterten Steins vorgestellt werden.

Das Auftreten von Covid-19 hat die ganze Welt zu einer Reorganisation der Arbeitsabläufe gezwungen. Viele Branchenangehörige stehen wohl noch unter dem Schock der Ereignisse, andere haben sich vielleicht bereits den neuen Herausforderungen an Kommunikation und Information gestellt.
Die Lapitec Academy hat beschlossen, in den kommenden Wochen ein kostenloses Fortbildungsprogramm für Steinmetze anzubieten. Die kostenlose Online-Seminarreihe behandelt das Thema „Gesinterter Stein und seine Bearbeitung“.
Wie erfolgt der fachgerechte Einbau einer Spüle in ein Küchentop aus Lapitec? Wie lassen sich Dekorationen durch Fräsungen, Bohrungen, Einkerbungen und Hintergrundbeleuchtung erzielen? Welche Einstellungen sind in den Fräsen oder CNC-Maschinen zu treffen? Wie alle Geheimnisse zur bestmöglichen Ausnutzung technischer und ästhetischer Eigenschaften unterliegt auch die fachgerechte Praxis der Lapitec-Bearbeitung einigen Vorkenntnissen, die die Steinmetze bei dieser Gelegenheit erlernen bzw. vertiefen können. Zu den wichtigsten und sicherlich auch zeitgemäßen Aspekten der Seminare zählen die Informationen zu Desinfektionsverfahren von Oberflächen und ihre Reinigung nach der Verlegung unter Angabe der dafür geeignetsten Produkte. Schließlich bietet das Online-Fortbildungsprogramm auch Gelegenheit, das neue technische Bearbeitungshandbuch vorzustellen, das im April 2020 fertiggestellt wurde.
Die Abteilung Lapitec Academy ist bei Lapitec für den fachlichen Austausch mit Kunden zuständig; wir sind stolz, dass wir als bisher einziges Unternehmen in unserer Branche diesen hochorganisierten Service anbieten können.
Das erste Webinar findet am Mittwoch, 29. April, um 16:00 Uhr statt (CEST – Italy). Das 30minütige Seminar wird in englischer Sprache von Francesco Bergamin, Lapitec Academy Coordinator, gehalten.
 
Die Anmeldung zum Webinar erfolgt unter diesem Link: https://bit.ly/Lapitec_registration