Lapitec® für Architekten in Toronto und New York

Als innovatives und ideales Material für die Verkleidung hinterlüfteter Fassaden ist Lapitec natürlich ganz besonders in Nordamerika gefragt, so dass gleich zwei Veranstaltungen aus der Architekturwelt dem gesinterten Stein huldigen.
Vom 3. bis 4. April nimmt das Unternehmen im kanadischen Toronto zum dritten Mal in Folge an der Architect@Work Canada teil, während vom 4. bis 5. April die Stunde der Facades+ schlägt, einer renommierten Konferenz zu hochleistungsfähigen Gebäudeverkleidungen.  
 
Lapitec tritt auf der New Yorker Konferenz an der Seite der Community von Fassadenplanern auf. Auf dem Programm stehen Vertiefungen insbesondere zum Thema Design und Performances der neuen Generation von Außenverkleidungen.
 
Lapitec hat selbstverständlich seine Lösungen mit im Gepäck: Unterschiedliche Nuancen und Texturen für jede XXL-Platte, hohe Leistungsmerkmale ohne Beschränkungen der Form, und Verankerungssysteme, die jeder Anforderung und jedem Planungskontext angemessen sind.
 
---
 
NÜTZLICHE INFOS
 
Architect@Work Canada
Toronto, Enercare Centre Hall D
3.-4. April 2019
Öffnungszeiten: 11:00-19:00 Uhr
Stand: 32
>> Hier anmelden
 
Facades+ Conference
New York City, Metropolitan Pavilion
4.-5. April 2019
Öffnungszeiten: 7.30-17.30 Uhr
>> Hier anmelden