Im Juli trifft Lapitec® Händler aus ganz Europa

Am 11. und 12. Juli 2019 werden rund 80 Händler aus ganz Europa bei dem Unternehmen in Vedelago zu Gast sein, die eingeladen werden, um sich einen Überblick über die neuen Produkte zu verschaffen, die Lapitec® auf der Cersaie 2019 präsentieren wird, und um sie über technologische, institutionelle und Produktentwicklungen zu informieren. Der Veranstaltungsort ist die Villa Corner della Regina, eine charmante venetische Villa palladischen Ursprungs aus dem 16. Jahrhundert, die als ikonisches Beispiel für Design gilt. An den beiden Tagen werden einige Schlüsselthemen eingehend diskutiert: Die neuen Konzeptfarben, die sich in Entwicklung befindlichen Technologien und das Angebot von Lapitec®, das sich, insbesondere mit Bezug auf die BIM-Objekte, an Architekten richtet.  Die Veranstaltung bietet auch die Gelegenheit, den Erfahrungsbericht eines bedeutenden italienischen Architekten zu hören, der den gesinterten Ganzkörper-Stein als Material für ein prestigeträchtiges Projekt in Sardinien ausgewählt hat. Die beiden Tage enden im Hauptsitz des Unternehmens mit einer Führung durch das Werk und zu dem zweiten Brennofen, der 2018 installiert wurde.
 
„Kommunikation mit unseren Händlern - sagt Marcello Toncelli, Marketing Vizepräsident bei Lapitec® - ist ein Schlüsselelement unseres Erfolgs und solche Veranstaltungen sind wertvolle Gelegenheiten zur Diskussion und Aktualisierung von Projekten und Initiativen. Der heutige Markt erfordert in der Tat ein intensives Teilen der Werte, die ein Unternehmen inspirieren. Aus diesem Grund ist die Einbeziehung unserer Partner, die täglich den gesinterten Stein auf dem Territorium vermarkten, ein wichtiger Faktor, um den Umsatz in den europäischen Märkten zu steigern und auszubauen.“