Material für Tischplatten und Oberflächen: Star der Möbelmesse sind die Farbnuancen von Lapitec®

Der gesinterte Ganzkörper-Stein ist wieder Zentrum des Europäischen Designs. Die Wahl der Unternehmensikonen des Made in Italy traf auf Lapitec® als architektonisches Element zur Aufwertung von Location und Showroom und Material für Tischplatten und Oberflächen.

„Unsere Präsenz dieses Jahr – , so Michele Ballarin, Leiter der Abteilung Verkauf und Marketing- soll bereits konsolidierte Synergien in der Einrichtungsbranche stärken. Lapitec® ist ein Material für Tischplatten und Oberflächen, das immer beliebter bei Designern und Architekten wird, die so in einem einzigen Produkt die Lösung für verschiedene Ansprüche finden: hervorragende ästhetische Qualität in Feinbearbeitungen und Farben, traversale Anwendungsmöglichkeiten, leichte Bearbeitbarkeit und sehr gute Widerstandstähigkeit. Dies sind alles Schlüsselelemente, die aus dem gesinterten Stein ein technisches und stilistisches Ausdrucksmittel machen“.

Das Weiß von Lapitec bei White in the City   

White Young Innovative ist eine Initiative, die Teil des Projekts „White in the City“ ist, die am meisten erwartete Veranstaltung des Fuorisalone 2017: Künstler- und Designerwerke im Zeichen von festlichem Weiß . Lapitec stellt einen Tisch vor, ein Projekt von Architekt Devvy Comacchio des Studios Didonè-Comacchio. Dieses Projekt unterstreicht eines der bedeutendsten Eigenschaften des Lapitec: der Tisch ist aus einer einzigen, drei Meter langen und drei Zentimeter dicken Steinplatte aus gesintertem Stein gebaut. An den Enden zur Stützung der Platte befinden sich zwei sehr zartgebaute Eisenstrukturen zur Unterstreichung der großzügigen Spannweite aus Lapitec®. Die Farbe ist Bianco Polare mit Feinbearbeitung Satin: Das Ergebnis ist ein minimalistisches Design, in den Linien kompakt, aber in den dank der Farbnuance und der veredelten Oberfläche der Platte verliehenen Lichtreflexen changierend.

Brummel wählt für seinen Stand Lapitec   

Hier sind wir in der Messe. In Halle 01, Stand L06, präsentiert Brummel seine Einrichtungslösungen. Zur Schaffung und Veredelung einer stark evokatorischen Ecke fiel die Materialwahl auf Lapitec®. Im Ausstellungsraum wurde ein Nische geschaffen, in der sich Arabescato Michelangelo und die Farbe Arabescato Bernini abwechseln, beide in Feinbearbeitung Lux, in einer weichschmeichelnden Geometrie, die an ein Bad aus dem Rokoko erinnert.

Lapitec® im Zentrum von Mailand

Es gibt viele Gelegenheiten, um die enorme Vielseitigkeit von Lapitec kennenzulernen. Zwei große Küchenfirmen, wie Maistri Cucine und Arrital haben Lapitec® als Partner für die Veranstaltungen der Designwoche gewählt. Der Termin ist der 6. April im Ausstellungsraum Actual Spotti, wo die komplett aus Lapitec® geschaffene Küche Giza von Maistri ausgestellt ist, und der Showroom von Arrital in Melchiorre Gioia 8, wo ein Tisch mit Platte aus gesintertem Stein mit Feinbearbeitung Lithos in der Farbe Nero Antracite ausgestellt ist.