Lapitec®: Michele Perlini designt eine ökologische Minimal-Küche

Projekt: Casa S.E.
Ort: Verona, Italie
Material verwendet: Bianco Polare, Satin
Anwendung: Küchenbeschichtung
Architekt / Designer: Michele Perlini Architetto

Der Architekt Michele Perlini, dessen Bauvorhaben stets der ökologischen Nachhaltigkeit verpflichtet sind, hat sich für die Küche des Hausprojekts CASA S.E., eine CasaClima-Villa in der Provinz von Verona, für Lapitec® entschieden. Und das kann nicht verwundern, hat sich der gesinterte Ganzkörper-Stein doch durch starke Harmonie in Material und Stil perfekt der Ästhetik des Anwesens angepasst.

Diese Custom Made-Küche aus Natureiche ist als großes Schrankmöbel mit aufklappbaren Türen konzipiert. Die Kücheninsel steht im Mittelpunkt der Küche und wird zum perfekten Trait d‘union mit dem Living-Bereich. Die Arbeitsplatte ist aus Lapitec® im Farbton Bianco Polare und Feinbearbeitung Satin 12 mm: Die Wirkung ist die einer Oberfläche, welche das Licht auf sehr natürliche Weise und mit einem sehr zarten Touch&Feel reflektiert. Die dahinter liegende Arbeitsplatte, ebenfalls aus Lapitec, aber im Farbton Nero Assoluto, stellt einen stimmigen Gegensatz zum Weiß dar. All dies erzeugt einen starken Dynamismus, der den sachlichen Minimal-Ansatz des gesamten Projekts bewahrt.

Neben seinen technischen Merkmalen wurde Lapitec® auch für seine ökologischen Eigenschaften ausgewählt, die sich bestens mit der umweltbewussten planerischen Philosophie des Architekten vertragen. Der Aufbau der auf das Wesentliche reduzierten Villa folgt daher auch den Prinzipien der Funktionstüchtigkeit und Ästhetik des Neuen Bauens, während die ökologische Sensibilität und Ethik des Studios Perlini zu einer Auswahl zertifizierter Naturmaterialien Anlass gegeben hat. Resultat ist ein nachhaltiges Bauprojekt aus umweltschonenden Ressourcen und mit geringem Energieverbrauch.